Technische Hochschule Wildau ALEO Seminarraum
Technische Hochschule Wildau ALEO Schulungsraum
Technische Hochschule Wildau ALEO Hörsaal technikpult
Technische Hochschule Wildau ALEO Hörsaal
Technische Hochschule Wildau ALEO Gruppenbüro

CEKA liefert 1000 ALEO-Tische für den Campus-Neubau.

Die Technische Hochschule Wildau (FH), südlich von Berlin, gilt als innovative, zukunftsorientierte und praxisverbundene Hochschule. Persönliche Atmosphäre, individuelle Betreuung sowie die hochwertige Ausstattung der Labore bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studienabschluß. Für den Neubau sollte ein Konzept realisiert werden, welches Tradition und Moderne und zugleich formale Aspekte mit schlüssiger Technikintegration verbindet.

Die Planung.

Die beauftragte SEHW Architektur stimmte ihr modernes Raumkonzept nicht nur individuell auf jeden einzelnen Nutzer ab. Sowohl Hörsaal, Zweierbüro und Arbeitszimmer der Lehrkraft – sowie alle anderen Bereiche des Gebäudes – zeigen außerdem eine klare und schnörkellose Formensprache aus einem Guss. Kontrastreiche Farben sorgen für Frische und Dynamik im Lehralltag.

Die Objektmöbel von CEKA.

Mit dem Tischsystem ALEO konnten alle projektspezifischen Anforderungen perfekt umgesetzt werden. ALEO, ein modular aufgebautes Traversenprogramm, das hohe Funktionalität mit zeitlosem Design verbindet, bietet flexible Lösungen für Einzelarbeitsplätze, Arbeitsplatzkombinationen und Konferenzanlagen. Alle Arbeitsplätze vom Hörsaal bis zum Arbeitszimmer der Lehrkräfte konnten damit in einheitlichem Design ausgestattet werden. Auch die Umsetzung der individuellen Vorgaben wie z. B. die Integration von Technik-Racks am Tischgestell, der Einsatz von Gitter-Kabelkanälen oder die „unsichtbare“ Fixierung der Tische am Fußboden haben den Kunden vom Ergebnis überzeugt.

Zum Download Referenzbericht